Story

Im Jahre 1972 entwickeln die beiden Freunde Mike Marshall und John Stallberger aus Portland im U.S.-Bundesstaat Oregon ein neues Spiel, in dem man einen kleinen Ball mit den Füssen jongliert. John hatte Probleme mit seinem Knie weshalb er nach einer Methode suchte wie er die Flexibilität seines Knies verbessern könne. Footbag war ideal und sie nannten es  ”Hack the Sack” (Hacky Sack) und den kleinen Ball (zunächst aus mit Mais gefüllten Socken gebastelt) Footbag.

In den nächsten Jahren experimentieren die beiden mit verschiedenen Materialien und Füllungen, bis der Urprototyp des heutigen Footbags entstand. Ein mit Plastikkügelchen gefüllter 2-Panel Lederball im Baseball Design, den sie sich unter dem Namen Hacky Sack patentieren lassen.